Namensgebung ,,Bad Saarow-Pieskow”

Petition zur Namensgebung der Endhaltestelle Bad Saarow Süd (Arbeitstitel) in
,,Bad Saarow-Pieskow”

Sehr geehrte Gemeindevertreter*innen,
wir möchten sie ersuchen, sich dazu zu entschließen, bei der Scharmützelseebahn GmbH, beim VBB
und bei allen anderen mit der Benennung der künftigen Endhaltestelle des RB35 involvierten Parteien
aktiv darauf hinzuwirken, dass die künftige Haltestelle den Namen „Bad Saarow-Pieskow” erhält.
Hierzu bitten wir den folgenden Beschluss zu fassen:
„Die Gemeinde Bad Saarow informiert alle für die Namensgebung relevanten Stellen über den Wunsch
der Gemeinde und ihrer Bürgerschaft, dass der künftige Endhaltepunkt der RB35 ,Bad SaarowPieskow’
heißen soll.”
Die derzeitige Endhaltestelle in Bad Saarow-Pieskow umzubenennen ist aus bahnhistorischer Sicht
sinnvoll, wie der einschlägigen Literatur zu entnehmen ist: Der Haltepunkt hatte bereits in der
Vergangenheit diesen Namen. Zudem befindet sich der Bahnhof auf dem Gebiet des ehemaligen Ortes
Pieskow. Praktischer Nebeneffekt wäre, dass man die Beschilderung am Bahnhof in Fürstenwalde an
Gleis 3 (siehe Foto) nicht ändern muss.

Gerne können wir unserer Anliegen mit einer Onlinepetition bzw. mit einem Einwohnerantrag unterstützen.

Die Eltern & Bürgerinitiative Scharmützelsee unterstützt die Petition umfänglich und wir legen die Entscheidung vertrauensvoll in ihre Hände.

Harry Hensler, Martin Ostermann


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.