Saarow sucht den Supermarkt Standort #ssdss

Umfrage zur “Standortfrage Markt Westseite” mit der EBI

Hinweis: Der Stand der Dinge zu Einwohnerbefragungen in Bad Saarow ist hier verlinkt.

Die Gemeindevertretung nimmt seit nunmehr fast 3 Jahren keine Änderung der Hauptsatzung vor, um eine Einwohnerbefragung zur Standortfrage bzgl. Nahversorgung am Westufer Bad Saarow zu ermöglichen. Die EBI hilft euch dabei, dass ihr trotzdem Gehör findet.

  • Gesucht werden Platz für: ca. 2000qm Verkaufsfläche, Gesamtgrund ca. 9000qm, so dass ca. 120 Parkplätze entstehen können (Angaben den Aussagen der Bauamtsleitung vom 1. März 2021 entnommen).
  • Gleich konkrete Angaben machen, mit Flur und Flurstücknummer(n), Anleitung hierzu unter dieser Punktaufzählung
  • Waldgebiete möglichst schonen, das Landschaftsschutzgebiet (LSG) ist ausgeschlossen.

Anleitung für die Standortsuche

Schritt 1: Bereich außerhalb des LSG suchen

Quelle: LfU, Kartenanwendung, (Bild-Link unter dem Wort “Kartenanwendung” klicken und danach bei der Karte den Haken bei “Landschaftsschutzgebiete” setzen)

Schritt 2: Geeignete Flurstücknummer(n) suchen, so dass man eine Fläche von ca. 9000qm hat

  • Flurstücknummern sieht man beim Brandenburg Viewer.
  • Hinweis: Die Flurstücknummern sind nur bei Zoom 1-5 sichtbar, die Flur-Nummern sind etwas versteckt in dunkelgrüner Schrift.
  • Ungefähr abschätzen, ob die ausgewählten Flurstücknummern ca. 9000qm umfassen.
  • Gesunder Menschenverstand: Wenn z.B. bekannt ist, dass eine Fläche für einen landwirtschaftlichen Betrieb zwingend benötigt wird, dann möge man von der Fläche absehen. Auch Dinge wie Erreichbarkeit sollten beachtet werden. Allgemein: Genauso nachhaltig denken wie eine pflichtbewusste Bauamtsleiterin.

Schritt 3: Flächennutzungsplan (FNP) beachten, ggf. auch dessen Änderungen

  • Für den Supermarkt wird ein neuer Bebauungsplan (B-Plan) erstellt.
  • Der B-Plan entwickelt sich aus dem Flächennutzungsplan.
  • Evtl. muss der FNP für den B-Plan leicht angepasst werden, dies wäre für einen Supermarkt gerechtfertigt, wenn man das Vorhaben mit anderen FNP Änderungen in Bad Saarow vergleicht.

Schritt 4: Vorschlag in den #ssdss Beitrag der EBI auf Facebook als Kommentar posten, gerne auch mit Begründung, Pro/Contra und anderen Überlegungen.

Schritt 5: Die EBI unterstützt euch dabei, euren Vorschlag als Petition im Sinne der Kommunalverfassung bei der Gemeindevertretung einzureichen. Innerhalb von vier Wochen steht euch per Gesetz eine Antwort zu.

Wir hoffen mit den bereitgestellten Informationen die grundsätzlichen Möglichkeiten zur Bürgerbeteiligung/Einwohnerbefragung laut Kommunalverfassung nachvollziehbar gemacht zu haben.

Ein Gedanke zu „Saarow sucht den Supermarkt Standort #ssdss“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.