Fakten zur RB35: Elektrofahrzeuge auf der Strecke 6521 Fürstenwalde – Bad Saarow

Die NEB hat laut Pressemitteilung den Zuschlag für das Netz Ostbrandenburg ab 2024 erhalten. Das bedeutet, dass auch die Strecke 6521 zwischen Fürstenwalde und Bad Saarow mit der RB35 auch weiterhin durch die NEB bedient wird. In der Pressemitteilung ist von Elektrofahrzeugen die Rede. Grund genug, dass die Eltern- und Bürgerinitiative Scharmützelsee (EBI) mal #nachgefragt weiterlesen…

Umleitung B168 durch Bad Saarow

Das 2019 beschlossene Verkehrskonzept der Gemeinde Bad Saarow hat die zweimonatige Umleitung der B168 wohl genauso wenig berücksichtigt wie die Verlängerung des RB35. Der Landesbetrieb Straßenwesen informiert mit Pressemitteilung vom 01.04.2021 (kein Aprilscherz) auf seiner Webseite, dass die Umleitung der B168 durch den Kurort Bad Saarow am Montag, den 19.04.2021 beginnen soll. Erste Anzeichen für weiterlesen…

Naturschutz & Nachhaltigkeit

Die Standortdiskussion um die Nahversorgung am Westufer Bad Saarows nimmt fahrt auf. Die Projektvorstellung durch die Bauamtsleitung in der Gemeindevertretersitzung vom 22.03.2021 warf mehr Fragen als Antworten auf. Der Antrag 11-561-065/21 unter Punkt 6 der Einladung Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Bad Saarow,Einleitung des Verfahrens zur 27. Änderung des Flächennutzungsplanes für einen Nahversorgungsstandort an der weiterlesen…

RB35 #Harrysblog

Seit bekannt werden der Bahnverlängerung nach Bad Saarow-Süd (Arbeitstitel) haben wir immer wieder darauf hingewiesen, den Namen der Endhaltestelle in Bad Saarow-Pieskow umzubenennen. Für uns als Vorortbürger in Pieskow, war es immer eine Selbstverständlichkeit, das die Haltestelle Bad Saarow-Pieskow genannt wird. Im Zuge der eilig umgesetzten Bautätigkeit Anfang Januar 2021 haben wir eigentlich erwartet, das weiterlesen…

Saarow sucht den Supermarkt Standort #ssdss

Umfrage zur “Standortfrage Markt Westseite” mit der EBI Hinweis: Der Stand der Dinge zu Einwohnerbefragungen in Bad Saarow ist hier verlinkt. Die Gemeindevertretung nimmt seit nunmehr fast 3 Jahren keine Änderung der Hauptsatzung vor, um eine Einwohnerbefragung zur Standortfrage bzgl. Nahversorgung am Westufer Bad Saarow zu ermöglichen. Die EBI hilft euch dabei, dass ihr trotzdem weiterlesen…

RB35 – Bad Saarow-Pieskow als Endhaltestellte befürwortet

Die MOZ titelt am heutigen 27.02.2021 “Verlängerung der RB35 abgelehnt”. Dieser Meldung ging eine monatelange Diskussion voraus, welche die Eltern- und Bürgerinitiative Scharmützelsee mit ehrlicher Kommunikation begleitete. Hier eine kurze Zusammenfassung der Geschehnisse: Aus heutiger Sicht nahm die Güterverkehrsdiskussion ihren Anfang am 15.07.2020 in Drucksache 7/1656 des Landtags: In der Kleinen Anfrage von Herrn Görke weiterlesen…

RB35 im AIL Ausschuss

13. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur und Landesplanung Einladung https://www.landtag.brandenburg.de/media_fast/5701/Einladung_13_Sitzung_AIL_18-02-2021.pdf Unter Punkt 5 auch sehr ausführlich zum Thema “Aktueller Sachstand der Streckenverlängerung der RB35 von Bad Saarow nach Beeskow” Mit positiver Erwähnung (aus fast allen Fraktion) zum proaktiven Engagement der Eltern & Bürgerinitiative Scharmützelsee (EBIscharmützelsee) zum Thema RB35 Bahnverlängerung nach Beeskow. Die EBI hat für weiterlesen…

#EBI #RB35 Supervision

Kernidee unserer Alternativ-Idee ist es, den schweren Hauptbahnverkehr in sicherer Entfernung von Wohnbebauung, nachhaltig und möglichst schnell nach Beeskow fahren zu lassen!!! Für den große Zuspruch, aufgrund des MOZ Artikels Alternativ-Idee von Bürgern für Bahn von Bad Saarow nach Beeskow vom 18.11.2020, bedanken wir uns auf diesem Weg, recht herzlich. Das Thema #RB35 Kreisbahn, #Lärchengrund, weiterlesen…

Petition zum Anwohnerschutz RB35 in Bad Saarow vom 18.10.2020 – ohne Antwort

Diese Petition nach § 16 BbgKVerf wurde bis heute trotz Rückfrage am 29.11.2020 nicht beantwortet. Laut Minister Beermann fand am 7. Dezember 2020 (Protokoll Seite 2, 3. Absatz) ein Koordinationstreffen in Bad Saarow statt, bei welchem die Petition scheinbar ignoriert wurde. Die Bauarbeiten wurden am 21.12.2020 für Januar 2021 angekündigt. Diese Petition an die Gemeindevertretung weiterlesen…